Sicherheit

Schutz vor Einbrechern

Sicher und geborgen

So bleiben Einbrecher außen vor

Sicherheitstechnik ist längst kein Luxus mehr, sondern aufgrund der alarmierenden und steigenden Einbruchzahlen unverzichtbar geworden. Climatic Fenster haben bereits serienmäßig einen genormten Einbruchschutz (RC 1 N). Je nach Bedürfnis, zum Beispiel für leicht zugängliche Erdgeschoss-Fenster, kann dieser Schutz in Verbindung mit Sicherheitsgläsern (RC 2 N, RC 2, RC 3) individuell erhöht werden.

Beachten Sie bitte: Ungeprüfte Sicherheitsbeschläge, die nicht die Anforderungen der Norm erfüllen, liefern keinen zuverlässigen Schutz gegen das verbreitete Aufhebeln von Fenstern. Da sind Sie mit RITTER ganz auf der sicheren Seite – auch bei unseren Türen.

BASIC
Einbruchschutz Klasse RC 1 N* (serienmäßig)

Grundschutz gegen Vandalismus und Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt oder mit einfachen Hebelwerkzeugen. Diese Widerstandsklasse (RC steht für „resistance class“) ist dort empfehlenswert, wo kein ebenerdiger Zugang möglich ist.

  • Geprüfte Sicherheitsbeschläge
  • Standardverglasung
  • Griff abschließbar, 100/200 Nm
  • Mit Prüfzeugnis und Zertifizierung. Voraussetzung abschließbarer Fenstergriff, 100/200 Nm (gegen Mehrpreis)
Geprüfte Sicherheitsbeschläge

Schützen zuverlässig gegen das verbreitete Aufhebeln von Fenstern und Terrassentüren.

PROTECTION
Einbruchschutz Klasse RC 2 N / RC 2 / RC 3* (Sonderausstattung)

Höherwertiger Schutz gegen Gelegenheitseinbrüche mit gängigen Einbruchwerkzeugen wie Schraubendreher, Zange oder Keile.

  • Geprüfte Sicherheitsbeschläge
  • Standardverglasung (RC 2 N) bzw. durchwurfhemmende P4A-Verglasung (RC 2 / RC 3*) mit Glaskantensicherung
  • Zangenverschluss
  • Mit Prüfzeugnis und Zertifizierung. Voraussetzung abschließbarer Fenstergriff, 100/200 Nm (gegen Mehrpreis)

* Lieferbar für ausgewählte Elementvarianten der Serie Climatic 82 AD 1.2 und Climatic 82 MD 1.2

Zusätzlicher Einbruchschutz

In der Protection-Ausstattung sind die Fensterflügel unterseitig mit einem Spezialzangenverschluss gegen Verschieben gesichert.

Weitere Sonderausstattungen

Als weitere Sonderausstattungen sind eine elektronische Flügelverschluss- und Flügelöffnungsüberwachung sowie ein Glasbruch-Alarmmelder verfügbar.

Abschließbare Fenstergriffe

Fenstergriffe für einbruchhemmende Fenster gibt es mit verschiedenen Bedienarten.

Griff mit Druckknopfverriegelung, nicht abschließbar (100 Nm)

Griff mit Druckknopfverriegelung, nur in Verbindung mit durchwurfhemmender
Verglasung.

Griff mit Druckknopfverriegelung, abschließbar (100 + 200 Nm)

Griff mit Druckknopfverriegelung, mit einem Schlüssel abzuschließen.

Griff mit Sockelzylinder, abschließbar (100 Nm)

Griff mit Sockelzylinder, besonders gesichert beim Abreißen der Betätigungshandhabe.